Biographie.jpg

Der gebürtige Frankfurter und Wahlberliner Max Buchalik ist seit nun schon mehr als 15 Jahren fester Bestandteil der elektronischen Musikszene, wodurch die Musik schon früh zum schöpferischen Mittelpunkt seines Lebens wurde. Seine zeitlosen, expressiven Sets und sein authentischer, Subkultur geprägter Stil, beeindrucken immer wieder aufs Neue. Obwohl er sich selbst eher als introvertierten Künstler beschreiben würde, ist er dennoch stets mutig genug seine Komfortzone verlassen, wodurch es ihm kontinuierlich gelingt seiner Leidenschaft zur Musik einen ganz besonderen Ausdruck zu verleihen und diese auf individuelle Art und Weise zu transportieren. Er selbst sagt „Ein Leben ohne Bewegung ist so trist wie das Tanzen ohne Musik“, denn der junge Künstler bewegt sich nicht nur selbst am liebsten zur dieser, er bewegt auch die Menschen mit ihr. Nicht zuletzt durch seine erfolgreichen Veranstaltungsreihen lebt er seiner Passion und festigt seinen Stellenwert in der Szene. Innovative Konzepte, herausragende Bookings und das Erschaffen einer ganz besonderen Atmosphäre ist für Gleichgesinnte immer wieder der Grund mit ihm eine unvergessliche Zeit zu verbringen.